PU – der Hochleistungsdämmstoff

PU – der Hochleistungsdämmstoff

Polyurethan (PU) gilt aufgrund der hohen Dämmkraft als absoluter Hochleistungsdämmstoff mit vielen Vorteilen. Einer der wichtigsten ist seine ausgezeichnete Dämmwirkung (= niedrige Wärmeleitfähigkeit), wodurch im Vergleich sehr schlanke Bauteile möglich sind. Die Folge: mehr Wohnfläche! In der Haustechnik überzeugt der Dämmstoff als Rohrschale durch sein hohes Dämmvermögen und damit wirtschaftlichen Isolierdicken.  

 λD 0,022 W/(m.K) 

10 Vorteile warum Sie mit PU dämmen sollten:

  1. geringere Dämmstoffdicken ermöglichen niedrigere Dachaufbauten und dadurch kürzere Befestigungsmittel
  2. dünnere Dämmstoffdicken bedeuten mehr m² pro LKW und dadurch ein geringeres Transportaufkommen
  3. verarbeitungsfreundlich, hohe Verlegeleistung durch geringeres Gewicht und größeres Plattenformat
  4. geringes Gewicht ermöglicht eine Kosteneinsparung bei der Tragkonstruktion
  5. weniger Kranhübe: beim Heben auf das zu dämmende Dach sind bei anderen Dämmstoffen wesentlich mehr Kranhübe erforderlich
  6. dauerhaft druckstabil: Platten behalten auch bei mehrfachen Begehen und Materiallagerung ihre Formstabilität
  7. druckstabil: auch im Bereich von Wartungswegen und Auflasten wie zum Beispiel Photovoltaikanlagen
  8. hohe Temperaturbeständigkeit und kein Abschmelzen im Brandfall
  9. Stufenfalz vermeidet Wärmebrücken und ermöglicht eine einlagige Verlegung
  10. PU–Sortiment von Steinbacher mit dem „pure life“- Gütesiegel (ein Umwelt-Qualitätszeichen für höchste Wohngesundheit) ausgezeichnet

Herstellung & Anwendung PU

 

Polyurethan ist universell einsetzbar

PU Effizienz-Dach: ist schlank, schafft Platz und wird gefördert.
Eine Rohrdämmung bietet enorme Vorteile: Wärmeverluste können um bis zu 80 % reduziert werden.
Umwelt

100 % ÖKU – Siegel & Auszeichnungen

Maximale Energieeffizienz, Umweltschutz und Kostenersparnis steht bei uns großgeschrieben.