Warmdach-Neubau: WDO-E plus
Warmdach-Neubau: WDO-E plus

Warmdach-Neubau: WDO-E plus

WARMDACH smart gedacht: steinodur® WDO-E plus

Flachdächer gehören zu den am stärksten belasteten Bauteilen im Hochbau, Feuchteschäden sind vermehrt anzutreffen. Sei es aufgrund einer gealterten Dachabdichtung oder Niederschlag während der Bauphase. Zur Erhöhung der Nutzungsdauer und beispielsweise der Betriebssicherheit hat Steinbacher weiter gedacht. Eine einseitig strukturierte Dämmplatte ermöglicht bei Wassereintritt in den Warmdachaufbau eine rasche, wirtschaftlichere Trocknung.  In Verbindung mit der Installation eines Feuchtemonitoring-Systems werden Wassereintritte schnell erkannt und behoben. Langzeitschäden können so minimiert und Schimmel vorgebeugt werden, die Betriebssicherheit von Immobilien bleibt somit gewährleistet.

EIGENSCHAFTEN & VORTEILE:

•Geringste Feuchtigkeitsaufnahme
• Schnelle technische Trocknung im Schadensfall
• Geringere Auswirkungen bei Feuchteschäden
• Optimierte Nutzung in Verbindung mit Feuchtemonitoring
• Auch für genutzte Warmdächer geeignet

DIE LÖSUNG:

Wir empfehlen einen kombinierten Einbau mit dem Feuchtedetektionssystem Optidry®. Das Optidry®-Monitoring-System schützt kulturelle und kommerzielle Werte kontinuierlich. Es detektiert freies Wasser im Flachdach sofort nach Schadenseintritt und verringert somit das Risiko von Langzeitschäden der Bausubstanz. Durch die innovative Formgebung der steinodur® WDO-E plus verläuft eine Trocknung schnell und günstig.

steinodur® WDO-E plus ist eine Investition in die Zukunft. Sie bringt Bauherrn Sicherheit und Sorgenfreiheit in Verbindung mit ihrem neu gebauten Flachdach.

steinodur® WDO-E plus

Kontaktieren Sie uns!

Daniel Hofmann
Produktmanagement
E-Mail
Tel.: 05352/700-1610

 

 

Ihr Ansprech­­partner

Produktmanagement
Daniel Hofmann

+43 5352 700-1610

hofmann.daniel@steinbacher.at