Steildach am Dachstein optimal gedämmt
Steildach am Dachstein optimal gedämmt

Als höchstgelegene Schutzhütte Oberösterreichs hat die Seethalerhütte auf 2.740 m – umgeben vom ewigen Eis des Dachsteingletschers – hartem Klima zu trotzen. Dass es drinnen wohlig warm ist, liegt auch an der hocheffizienten Aufdachdämmung mit Steinbacher Dämmstoffen.

Der Alpenverein Austria veranlasste den Neubau der Hütte, um sie nach modernen Standards zu errichten – für komfortablen Schutz inmitten der alpinen Umgebung. Für die optimale Wärmedämmung am Steildach sorgen 106 m2 des leistungsstarken Polyurethan-Aufdachdämmelements steinothan® 125 DO, eine diffusionsfähige Variante des Steinbacher-Produktportfolios für die Dämmung von geneigten Dächern.

Steildach, Seethalerhütte, Alpenverein

(c) Österreichischer Alpenverein, Seethalerhütte

Hervorragendes Raumklima

„Unser steinothan® 125 DO garantiert eine Top-Dämmleistung, sehr hohe Druckfestigkeit und eine erhöhte Regensicherheit“, erläutert Mag. Roland Hebbel, Geschäftsführer bei Steinbacher. Somit ist ein erstklassiges Wohlfühlklima gewährleistet – gerade unter dem Dach bleibt es im Sommer schön kühl und im Winter wohlig warm. Dank des Hochleistungsdämmstoffes Polyurethan sind sehr schlanke Aufbauten möglich und der Wohnraum kann bis unters Dach optimal ausgenutzt werden. Aufgrund der Diffusionsfähigkeit eignet sich dieses Dämmelement insbesondere für Dachsanierungen, bei denen bereits eine Dämmung zwischen dem Sparren vorhanden ist. Die bauphysikalischen Möglichkeiten prüft gerne die Steinbacher Technik-Abteilung. „Die vollflächige Wärmedämmung mit steinothan® Elementen erfüllt am Steildach der Seethalerhütte die höchsten Anforderungen knapp unterhalb des Dachsteingipfels“, so Hebbel. 

Steildach, Alpenverein, Dachstein, Seethalerhütte

(c) Österreichischer Alpenverein, Seethalerhütte

Prospekt steinothan® Aufdach­dämm­elemente

Produkte, Energieeinsparung, Verlegung, Schall- und Brandschutz, Details...
Prospekt Aufdachdämmung