HeiSa

Berechnungsprogramm für Heizung und Sanitär

Mit dem Steinbacher Softwareprogramm „HeiSa“ kann man sämtliche Berechnungen für Rohrleitungen einfach und schnell selbst erstellen. Interessierte und Profis können das Softwarprogramm auf der Steinbacher Homepage http://www.steinbacher.at/de/service/planen/heisa/ herunterladen.

Mit HeiSa können Sie folgende Berechnungsarten ermitteln:

  • Oberflächentemperatur
  • Wärmestrom
  • Tauwasserverhinderung
  • Einfrierzeit von Wasserleitungen
  • Temperaturänderung des Mediums usw….

Systemanforderungen:

  • Pentium II ab 266 MHz
  • Arbeitsspeicher 128 MB
  • Freier Festplattenspeicher 3 MB
  • Bildschirmauflösung min. 1024 x 768 Pixel
  • Betriebssystem ab Windows 2000

Installation:

Um Steinbacher HeiSa zu installieren, gehen Sie wie folgt vor:

  • Speichern Sie die Datei heisa.zip auf Ihrer Festplatte ab und starten Sie die Datei setup.exe
  • Folgen Sie den Installationsanweisungen, um die Installation Schritt für Schritt abzuschließen

Nutzungsbedingungen Steinbacher HeiSa:

Die Nutzung des Programms ist grundsätzlich kostenlos. Mit der Nutzung des Programms erklären Sie sich einverstanden, von einem techn. Mitarbeiter kontaktiert zu werden. Steinbacher übernimmt keine Haftung für Folgeschäden, die aus falschen Berechnungen entstanden sind.

> Jetzt Dowloaden

Initiativ­bewerbung

Schicken Sie uns Ihre Bewerbung!
zum Bewerbungsformular

Kontakt

Für weitere Anfragen rufen Sie uns einfach unter +43 / 5352 700-0 an.