Produkte | Fernwärme | Fernwärme | steinonorm® 500

steinonorm® 500

Produktbeschreibung:

1) Mediumrohr:
Geschweißtes  schwarzes Stahlrohr (Standard)
Hochfrequenzgeschweißter (W), kreisförmiger, unlegierter und beruhigter (R) Stahl, Werkstoff-Nr. 1.0254, mit Schweißfaktor V = 1,0 bzw. 100% (B) Berechnungsspannung. Bezeichnung, St 37.0 W-B und technische Lieferbedingungen nach DIN 1626 sowie P235TR1 nach Europa Norm EN 10 217 T 1. Alle Rohre nach EN 10 204 - 3.1 B mit Abnahmeprüfzeugnis (APZ) geprüft. Ab Wandstärke > 3,2 mm mit Schweißnahtvorbereitung durch 30° abgeschrägte Enden nach DIN 2559 T 1, Kennzahl 22 bzw. ISO 6761. PN 25.

Andere Mediumrohrqualitäten auf Anfrage!

2) Mantelrohr:
Das HDPE-Mantelrohr ist ein nahtlos extrudiertes, schlag- und bruchfestes, zähelastisches Hartpolyethylenrohr bis - 50 °C nach DIN 8074. Gemäß EN 253 ist es zur optimalen Haftung am PUR-Hartschaum coronabehandelt. Technische Lieferbedingungen nach DIN 8075, Teil 1, jedoch ohne die Abschnitte 1 und 2.6. Wanddicke mindestens nach EN 253. Prüfung des MFI-Indexes nach DIN 53735.

3) Rohre:
Beidseitig sind vom Stahlrohr 220 mm ± 20 mm nicht isoliert; die Stangenlänge beträgt (bis einschl. DN 20) 6 m, von DN 25 bis DN 250 auf Wunsch 6 oder 12 m.

4) Bogen:
DN 20 bis DN 250 mit Gütevorschrift bis PN 25. Alle Mediumrohrbogen bis DN 80 mindestens nach Maßnorm DIN 2448 in einem Stück gebogen, ab DN 100 mit Rohrbogen nach DIN 2605 T 1 und angeschweißten Rohrstutzen. Ab Wandstärke > 3,2 mm mit Schweißnahtvorbereitung durch 30° abgeschrägte Enden nach DIN 2559 T 1, Kennzahl 22 bzw. ISO 6761. Nicht gedämmte Stahlrohrenden 200 mm ± 20 mm. 

5) T-Abzweiger:
DN 20 bis DN 250 mit Gütevorschrift bis PN 25. Mediumrohr Durch- und Abgang mit passender Wandstärke zu den Rohrstangen. 45°-bzw. 90°-Rohrbogen im Abzweig bis DN 80 mindestens nach Maßnorm DIN 2448 in einem Stück gebogen, ab DN 100 mit Rohrbogen nach DIN 2605 T 1 und angeschweißten Rohrstutzen. Ab Wandstärke > 3,2 mm mit Schweißnahtvorbereitung durch 30° abgeschrägte Enden nach DIN 2559 T 1, Kennzahl 22 bzw. ISO 6761. Nicht gedämmte Stahlrohrenden 220 mm ± 20 mm. 

6) Fixpunkte:
Baulänge generell 2000 mm; aufgeschweißte blanke Stahlscheibe; ausgelegt auf die maximale Belastung von Lmax/2. Über diesen Flansch werden die auftretenden Kräfte auf den entsprechend dimensionierten Betonblock übertragen.

7) Kugelhahn:
Fabrikat, lieferbare Typen sowie Abmessungen auf Anfrage.
Bei der Bestellung muss die exakte Typenbezeichnung sowie die Bedienungsweise, Schlüssel oder Steckgetriebe genannt werden. Alle Standardausführungen mit reduziertem Durchgang. Armaturen mit Volldurchgang als Sonderbauteil erhältlich. Ab DN 150 sollte man die Armatur vorzugsweise mit Getriebe bedienen. 

© Steinbacher Dämmstoffe '08